mitglied

spenden

Link verschicken   Drucken
 

Vereinsgeschichte

Chronologie des Heimatvereins Appen und Umgebung e.V.

 

Im Herbst 1986 wurde die Idee, einen Heimatverein für Appen zu gründen, an den damaligen Bürgermeister, Herrn Joachim Naumann, herangetragen. Dieser lud am 22. September 1986 zu einem ersten Gespräch dazu in die Gemeindeverwaltung ein. Ein erster Satzungsentwurf wurde erstellt, so dass der Bürgermeister zur Gründungsversammlung am 5. Februar 1987 ins Sitzungszimmer der Gemeindeverwaltung einladen konnte. Aus terminlichen Gründen musste die Sitzung dann auf den 12. Februar 1987 verschoben werden. Dies ist die Geburtsstunde des Heimatvereins Appen und Umgebung e.V. Am 15. September 1987 fand dann in der Mehrzweckhalle im Sportzentrum die erste Mitgliederversammlung statt.

 

Der erste Vorstand setzte sich wie folgt zusammen:

Vorsitzender: Joachim Naumann

stv. Vors.: Walter Pein

Kassenwart: Günter Dreilich

Schriftführer: Willy Wulf

Beisitzer: Jutta Kaufmann

Knut Hansen

Peter Hirte

 

Auf der Mitgliederversammlung vom 18. Februar 1988 wurde die endgültige Fassung der Satzung des Vereins beschlossen. Die nächste Jahreshauptversammlung fand am 06. Oktober 1988 im Sitzungsraum der Schankwirtschaft Erika Pein, Hauptstraße 57 statt. Die Gemeinde Appen soll als Mitglied im Heimatverein eingebunden werden.

 

Von 1992 bis 1996 übernimmt Bürgermeister Uwe Damm das Amt des 1. Vorsitzenden.

 

Ihm folgt von 1996 bis 2012 Günter Dreilich. Zeitweise hatte er auch die Posten Kassenwart und Schriftführer auch noch in Personalunion inne. Er sah „Plattdeutsch als Brücke zwischen den Generationen“. So konnte die Mitgliederzahl mehr als verdoppelt werden. Im Jahr 2000 konnte Herr Dreilich das 100. Mitglied des Vereins begrüßen.

 

Von 2012 bis 2016 leitete Ewald Bremer den Verein. Er führte zahlreiche mehrtägige Fahrten durch.

 

Ihm folgte Peter Clauss, der aber bereits am 09.02.2017 wieder zurück trat.

 

Auf der Jahreshauptversammlung vom 02.03.2017 fand sich keine Person bereit, für den Vorstand zu kandidieren. Der Verein schien vor der Auflösung. In dieser Zeit versuchte Walter Lorenzen wieder ein tatkräftiges, jüngeres Team für den Vorstand zu gewinnen.

 

So konnte dann am 28. Oktober 2017 der neue Vorstand gewählt werden:

Vorsitzender: Dirk Cholewa

stv. Vors.: Frank Schüler

Kassenwartin: Heike Ramcke

Schriftführerin: Helga Gätjens

Beisitzer: Peter Clauss

Bärbel Pein

Walter Lorenzen